Home / Politik / Neue Kooperationsmodelle in Tirol

Neue Kooperationsmodelle in Tirol

Tiroler Ärzten können nun aus sieben verschiedenen Modellen zur gemeinsamen Praxisführung wählen. Vorgestellt wurden die neuen Partner-, Teil- und Gruppenpraxen bei den Gesundheitsgesprächen in Alpbach.

Bei den Gesundheitsgesprächen im Rahmen des Forum Alpbach stellten Ärztekammer und TGKK neue Praxismodelle vor.
Bei den Gesundheitsgesprächen im Rahmen des Forum Alpbach stellten Ärztekammer und TGKK neue Praxismodelle vor.

Neue, flexible Formen der Kooperation zwischen Ärzten zu ermöglichen, ist eine langjährige Forderung der Ärzteschaft. Vor allem junge Kollegen scheuen bekanntlich oft die medizinische und ökonomische Verantwortung, allein eine Kassenpraxis zu übernehmen. In Tirol ist der Druck, ausreichend Kassenärzte zu gewinnen, offenbar besonders groß und so setzten sich Gebietskrankenkasse und Ärztekammer zu „langwierigen, aber konstruktiven“ Verhandlungen zusammen. Rausgekommen ist, so TGKK-Obmann Werner Salzburger, ein „attraktives Paket für Land­ärzte“.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?