Home / Politik / Vertrauen ins Gesundheitssystem schwindet

Vertrauen ins Gesundheitssystem schwindet

Das aktuelle Gesundheitsbarometer zeigt einen österreichweiten Vertrauensverlust in die Institutionen des Gesundheitssystems. Auch der Ärztekammer gibt die Bevölkerung eine Mitschuld an negativen Entwicklungen, die Ärzte selbst werden weiterhin hoch geschätzt.

Das Gesundheitsbarometer 2016 zeigt: Die Österreicher sehen negative Trends im Gesundheitswesen.
Das Gesundheitsbarometer 2016 zeigt: Die Österreicher sehen negative Trends im Gesundheitswesen.

Das Ergebnis der Umfrage hätte bei ihm große Betroffenheit ausgelöst, leitete Dr. Johannes Steinhart, Vizepräsident der Wiener Ärztekammer und Bundeskurienobmann der niedergelassenen Ärzte, die Präsentation der Ergebnisse des Gesundheitsbarometers 2016 ein. Die Agentur für Meinungsforschung von Dr. Peter Hajek hatte dafür im Auftrag der Wiener Ärztekammer 1000 Menschen über 16 Jahren in ganz Österreich telefonisch befragt. Die Erhebung fand vom 8. bis 17. März 2016 statt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?