Home / Politik / 2016: Entlastung kommt, Belastung auch

2016: Entlastung kommt, Belastung auch

cartoon_belastungDie Steuerreform tritt mit Jahresbeginn 2016 in Kraft. Steuerberater Mag. Wolfgang Leonhart  fasst die für angestellte und selbstständige Ärzte wichtigsten und spürbarsten Änderungen zusammen.

Ziel der Steuerreform ist, die unteren und mittleren Einkommen zu entlasten und so zu einer Erhöhung der Kaufkraft und Konsumquote beizutragen. Auf der anderen Seite wird eine Reihe von Maßnahmen getroffen, welche für die sogenannten Besserverdiener eine oft erhebliche Mehrbelastung bedeuten.
Von der Senkung der Steuersätze bei der Lohn- und Einkommenssteuer profitieren v.a. die unteren Einkommensschichten, aber sehr wohl auch Besserverdiener im Einkommensbereich zwischen 60.000 und 90.000 Euro Jahreseinkommen. Hier fällt der bisherige Spitzensteuersatz von 50 % auf 48 % ab (siehe Kasten).

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN