Home / Politik / EMA zieht nach Amsterdam

EMA zieht nach Amsterdam

Amsterdam EMADas Los hat entschieden: Bei der Abstimmung in Brüssel am 20. November 2017 waren am Ende nur mehr Amsterdam und Mailand im Rennen. Die Niederländer hatten dann das Glück auf ihrer Seite, die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) wird infolge des Brexits von London nach Amsterdam ziehen. Wien schied gleich in der ersten Runde aus.

Medical Tribune erreichte unmittelbar nach der Abstimmung Mag. Martin Munte, Präsident des Verbandes der pharmazeutischen Industrie Österreichs (Pharmig) und holte eine erste Reaktion ein.

Hören Sie hier das Interview mit Mag. Munte:

LOGIN

Login

Passwort vergessen?