Home / Politik / Gesundheitshotline TEWEB

Gesundheitshotline TEWEB

Im Zuge der Gesundheitsreform zum Thema „neue Primärversorgung“ einigten sich der Bund, die Länder und der Hauptverband darauf, eine österreichweite, kostenlose „Gesundheitshotline“ zu implementieren.

Foto: iStockphoto, IS_ImageSource
Der Bund, die Länder und der Hauptverband eingten sich darauf, eine österreichweite, kostenlose „Gesundheitshotline“ zu implementieren. Das medizinische Personal an den Leitungen der Gesundheitshotline beantwortet ab dem Ende kommenden Jahres in drei Pilot-Bundesländern Fragen rund um die Gesundheit, beispielsweise: „Welcher (Fach-)Arzt ist der Richtige?“

 

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN