Home / Politik / Kuba eliminiert HIV-Übertragung

Kuba eliminiert HIV-Übertragung

Kuba wurde am 30. Juni von der WHO als erstes Land weltweit validiert, das die Mutter-Kind-Übertragung von HIV und Syphilis eliminiert hat.

UNAIDS
Kuba ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation weltweit das erste Land, in dem es keine Übertragungen von HI- und Syphilisviren von Müttern auf Kinder mehr gibt.

 

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?