Home / Politik / Gesundheitsverhalten von Schulkindern

Gesundheitsverhalten von Schulkindern

    Health Behaviour in School-aged Children (HBSC)Die Österreich-Auswertung einer regelmäßig durchgeführten WHO-Studie ergab, dass elf- bis und 17-Jährige im Vorjahr weniger geraucht, seltener Alkohol getrunken und mehr Obst gegessen haben, allerdings ist der psychische Druck unter den Schülern gestiegen.

Die WHO-Studie Health Behaviour in School-aged Children (HBSC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO), an der 44 Staaten teilnehmen, gibt Aufschluss über den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten von Schülern Im Alter von 11, 13, 15 und 17 Jahren.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?