Home / Politik / KAV: Nachtdienste werden sehr wohl gesondert honoriert

KAV: Nachtdienste werden sehr wohl gesondert honoriert

Im AKH Wien und in den Wiener Ordensspitälern gibt es in der Frage der Umsetzung des neuen Ärztearbeitszeitgesetzes bereits eine Einigung. Im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) spießt es sich hingegen nach wie vor. Ein Gespräch zwischen der Wiener Ärztekammer und der Stadt Wien konnte laut Ärztekammer den Konflikt um die Bezahlung der Nachtdienste von KAV-Spitalsärzten nicht beilegen. Am 29. Mai teilte der KAV via Aussendung mit, dass Nachtstunden mit dem neuen Ärztearbeitszeit- und Gehaltsmodell sehr wohl gesondert honoriert werden.

Foto: BilderBox.com

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN