Home / Politik / AKH-Betriebsrat akzeptiert Angebot des MedUni Wien-Rektorats

AKH-Betriebsrat akzeptiert Angebot des MedUni Wien-Rektorats

20 Prozent Gehaltserhöhung ab 2016, weitere 10 Prozent ab 2019
20 Prozent Gehaltserhöhung ab 2016, weitere 10 Prozent ab 2019

Der Betriebsrat akzeptierte das Angebot des Rektorats der Medizinischen Universität Wien, das für die Spitalsärzte neben mehr Personal eine Einmalzahlung von 8.000 Euro und unter anderem eine Gehaltserhöhung von rund 20 Prozent ab 2016 und eine weitere um rund 10 Prozent ab 2019 vorsieht.

Der drohende Streik am Wiener AKH wurde offenbar abgewendet: Der Betriebsrat für das wissenschaftliche Personal hat am 26. Mai nach dem lange schwelenden Konflikt über die Umsetzung der neuen Arbeitszeitrichtlinien dem letzten Angebot des Rektorats der MedUni Wien zugestimmt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN