Home / Politik / Spitalsärzte im Burgenland: Am 18. Mai Betriebsversammlungen

Spitalsärzte im Burgenland: Am 18. Mai Betriebsversammlungen

Foto: BilderBox.comDa die Ärztegehaltsverhandlungen aus Sicht der burgenländischen Ärztekammer zu keiner zufriedenstellenden Einigung geführt haben, werden am 18. Mai um 8:00 Uhr an den burgenländischen Akutspitälern Betriebsversammlungen abgehalten.

Am 13. Mai 2015 lud die Ärztekammer für Burgenland nachmittags zu einem Ärztekonvent nach Eisenstadt, um den Weg der burgenländische Spitäler zu erörtern. Nach der von rund 250 Medizinern besuchten Veranstaltung bat Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar Vertreter von KRAGES, Barmherzigen Brüdern, Gewerkschaft und Ärztekammer zu einer neuerlichen Verhandlungsrunde, die sich bis in die Nacht zog. Rezar erklärte, sobald ein endgültig akkordiertes Papier vorliege, werde er dieses den Spitalsärzten zur Urabstimmung vorlegen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN