Home / Pharmazie / Ein unschlagbares Trio

Ein unschlagbares Trio

Foto: kirstypargeter/iStock

Das Risiko für kardio- und zerebrovaskuläre Erkrankungen steigt mit höheren Homocystein-Spiegeln. Für die Entgiftung sind Vitamin B6, B12 und Folsäure unverzichtbar. (Pharmaceutical Tribune 7-8/2017)

Physiologie: Vitamin B6 ist ein Co-Faktor in der Synthese von Serotonin. Vitamin B6, B12 und Folsäure tragen zur Bildung von Adrenalin und Noradrenalin sowie zum Abbau erhöhter Homocystein-Spiegel bei. Homocystein wird normalerweise unter Beteiligung von Folsäure und Vitamin B12 zu Methionin remethyliert und dann zu SAMe (S-Adenosylmethionin) verstoffwechselt, das antidepressiv wirkt. Ein zweiter Abbaumechanismus ist Vitamin-B6-abhängig. Dabei entstehen Cystein und Glutathion.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?