Home / Orthopädie / „die Orthopäden“ in Innsbruck

„die Orthopäden“ in Innsbruck

Vier Orthopäden arbeiten in Innsbruck in der Ordination „die Orthopäden“ zusammen. Eine Gruppenpraxis im rechtlichen Sinne können sie bisher aber nicht bilden.  (Medical Tribune 41/2014)

huter.400
Dr. Bernhard Huter gründete mit Kollegen die Gruppenpraxis „die Orthopäden“. Genauer genommen ist es ein Zusammenschluss von vier Einzelpraxen.

„Wir sind sicher die älteste orthopädische Gemeinschaftspraxis in Österreich“, sagt Dr. Bernhard Huter im MT-Gespräch am Schreibtisch seines Behandlungszimmers am Innsbrucker Bozner Platz. „Unsere Organisationsform ist die Gemeinschaftspraxis, auch wenn es das rechtlich in Tirol nicht gibt“, schränkt Dr. Huter ein. Im juristischen Sinn verbirgt sich hinter dem Firmenschild „die Orthopäden“ eine OEG, gebildet aus vier Einzelpraxen. Den Anfang machten Dr. Huter und sein Kollege, Dr. Wolfgang Sterzinger, bereits 1997 mit der Eröffnung einer Praxis im Innsbrucker Stadtteil Wilten.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?