Home / Neurologie / Längeres Zeitfenster für die Thrombektomie

Längeres Zeitfenster für die Thrombektomie

SCHLAGANFALL - Von einer Thrombektomie könnten Patienten auch nach mehr als sechs Stunden profitieren. (Medical Tribune 49/17)

Der Stellenwert der interventionellen Radiologie dürfte weiter steigen.
Der Stellenwert der interventionellen Radiologie dürfte weiter steigen.

Die Thrombektomie, also die mechanische Entfernung von Gerinnseln nach einem ischämischen Schlaganfall, hat in den letzten Jahren die Apoplexbehandlung revolutioniert. Durch den Einsatz der kathetergestützen Intervention konnten besonders Patienten mit großen Gefäßverschlüssen schwere bleibende Behinderungen erspart werden, die ihnen ein selbstständiges Leben zu Hause erschwert oder gar verunmöglicht hätten.

 Großes Dilemma beim Schlaganfall im Schlaf

Lange galt allerdings, dass die Thrombektomie gleich wie die Thrombolyse nur innerhalb eines auf wenige Stunden begrenzten Zeitfensters (4,5 Stunden bei der Thrombolyse, 6 bei der Thrombektomie) durchgeführt werden könne. Gerade bei Patienten mit einem Wake-up Stroke, also einem Schlaganfall im Schlaf, bei dem der Symptombeginn naturgemäß nicht bekannt ist, hat das in der Vergangenheit oft zu einem Dilemma geführt (siehe „Wann ist der Wake-up Stroke behandelbar?“, MT 15/2017). Doch während für die Thrombolyse gut belegt ist, dass das Nutzen-Risiko-Verhältnis nach 4,5 Stunden zu Ungunsten der Behandlung ausfällt, weil danach die Nebenwirkungen überwiegen, war das für die mechanische Rekanalisation nicht so klar. Nur verdichtet sich aber immer mehr die Evidenz, dass das Zeitfenster bei der Thrombektomie weniger streng zu sehen ist bzw. vielleicht sogar erweitert werden sollte.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?