Home / Neurologie / „Die kindliche MS ist keine harmlose Erkrankung“
ECTRIMS 2018

„Die kindliche MS ist keine harmlose Erkrankung“

Prof. Dr. Jutta Gärtner, Abteilung Pädiatrie II – Neuropädiatrie, Universitätsklinikum Göttingen, über die Zunahme der Diagnose von MS bei Kindern, sowie Mythen und Fakten bei der Behandlung.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?