Home / Lernwelt / Medikationsmanagement: Paracetamol unter der Lupe

Medikationsmanagement: Paracetamol unter der Lupe

MM Kurs Teil 9

MEDIKATIONSMANAGEMENT – TEIL 9
Paracetamol steht seit 1977 auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO. Pharmazeutische Beratung zu Vor- und Nachteilen des beliebten Schmerzmittels erhöht allerdings die Sicherheit in der Selbstmedikation entscheidend.

Login

Medikationsmanagement: Paracetamol unter der Lupe

Paracetamol steht seit 1977 auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO. Pharmazeutische Beratung zu Vor- und Nachteilen des beliebten Schmerzmittels erhöht allerdings die Sicherheit in der Selbstmedikation entscheidend. 

Nicht-opioide Analgetika stellen im WHO-Stufenplan der Schmerztherapie die Basis der Schmerzbehandlung dar. Neben Acetylsalicylsäure und der großen Gruppe der nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) gehören auch nicht-saure Analgetika wie Metamizol und Paracetamol in diese Kategorie. Der große Vorteil der Stufe-I-Analgetika liegt im Fehlen der opioid-typischen Nebenwirkungen wie Sedierung, Atemdepression, Übelkeit oder kognitiven Beeinträchtigungen. Da viele Opioidnebenwirkungen dosis­abhängig sind, ist der Opioid-einsparende Effekt der „schwachen“ Analgetika von großer Bedeutung in der Schmerztherapie.

Schwaches Analgetikum

Das Anilinderivat Paracetamol (engl. Acetaminophen) ist in Österreich rezeptfrei, jedoch nur bis zu einer Einzelmaximaldosis von 650 mg und einer Tagesmaximaldosis von 2000 mg. Die Anwendung höherer Dosen obliegt dem Arzt.  Paracetamol ist ein potentes Antipyretikum, seine analgetische Effizienz ist schwächer, entzündungshemmende Wirkungen fehlen. Für die Wirkung von Paracetamol spielen unter anderem zentrale Effekte eine Rolle: Sein Metabolit AM 404 hemmt im ZNS die Wiederaufnahme von Endocannabinoiden und verstärkt so die analgetische Wirkung dieser körpereigenen schmerzhemmenden Substanzen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Fallbeispiel aus der Apotheke

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Fallauflösung

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?