Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Therapie der Immunthrombozytopenie beim Erwachsenen

DFP Literaturstudium: Therapie der Immunthrombozytopenie beim Erwachsenen

krebs:hilfe!

Mit dem Verständnis der Pathogenese der Immunthrombozytopenie Mitte des letzten Jahrhunderts konnten die ersten therapeutischen Ansätze gefunden werden. Mittlerweile sind diese um einige neuere Ansätze bereichert worden, die es gilt, gut abgestimmt nach klinischen Symptomen, Stadium und Dringlichkeit einzusetzen.

Login
DFP Punkte
3
Fortbildungs-ID
578462
Fortbildungsanbieter
Abteilung Interne 1 – Hämatoonkologie, Krankenhaus der Elisabethinen Linz

DFP Literaturstudium: Therapie der Immunthrombozytopenie beim Erwachsenen

Foto: iStock/studiodr

Mit dem Verständnis der Pathogenese der Immunthrombozytopenie Mitte des letzten Jahrhunderts konnten die ersten therapeutischen Ansätze gefunden werden. Mittlerweile sind diese um einige neuere Ansätze bereichert worden, die es gilt, gut abgestimmt nach klinischen Symptomen, Stadium und Dringlichkeit einzusetzen.

Zu einer Zeit, als weder die Existenz von Thrombozyten noch jene des Immunsystems bekannt war, beschrieb der in Hannover wirkende Arzt Paul Gottlieb Werlhof 1735 einen Fall von plötzlich auftretenden Haut- und Schleimhautblutungen, die nach einiger Zeit sistierten und schließlich spontan ausheilten.1 Diese Erstbeschreibung des Krankheitsbildes eines Morbus Werlhof wurde aufgrund des mangelnden Verständnisses der Pathogenese in der älteren Literatur als idiopathische thrombozytopenische Purpura (ITP) bezeichnet. Seit den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts kennt man die immunologische Ursache der Erkrankung, und somit sollte das Akronym ITP heute für Immunthrombozytopenie stehen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?