Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Diagnose und Management von Synkopen

DFP Literaturstudium: Diagnose und Management von Synkopen

CliniCum

Synkopen: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen und Empfehlungen der 2018 überarbeiteten ESC-Leitlinien.

Login
DFP Punkte
2
Gültig bis
17.04.2022
Fortbildungs-ID
648877
Fortbildungsanbieter
Universitätsklinik für Innere Medizin II, Klinische Abteilung für Kardiologie, MedUni Wien

DFP Literaturstudium: Diagnose und Management von Synkopen

Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen und Empfehlungen der 2018 überarbeiteten ESC-Leitlinien. (CliniCum 4/19)

Von der Europäischen Kardiologischen Gesellschaft (ESC) wurden erstmals 2001 Richtlinien zur Diagnostik und Therapie von Synkopen publiziert. Zuletzt wurde 2009 eine aktuelle Version mit Verbesserung der Definition und der Einteilung von Synkopen erstellt. Nun wurden diese Empfehlungen in den letzten Leitlinien von 2018 nochmals überarbeitet und im „European Heart Journal“ publiziert.1 Zur Erstellung dieser Empfehlungen wurde eine multidisziplinäre Task Force zusammengestellt, bestehend aus Kardiologen, Notfallmedizinern, Allgemeininternisten, Neurologen und Pflegekräften.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN