Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Management des Vorhofflimmerns

DFP Literaturstudium: Management des Vorhofflimmerns

CliniCum

Vorhofflimmern kann mit der Herzinsuffizienz zur wesentlichen kardialen Epidemie des 21. Jahrhunderts gezählt werden. Vorhofflimmern wird einerseits durch das Älterwerden der Bevölkerung, andererseits aber auch – unabhängig davon – durch verschiedene Risikofaktoren immer häufiger.

Login
DFP Punkte
2
Fortbildungs-ID
629054
Fortbildungsanbieter
Medizinische Universität Graz, Uni-Klinik für Innere Medizin, Klinische Abteilung für Kardiologie

DFP Literaturstudium: Management des Vorhofflimmerns

Vorhofflimmern kann mit der Herzinsuffizienz zur wesentlichen kardialen Epidemie des 21. Jahrhunderts gezählt werden. Vorhofflimmern wird einerseits durch das Älterwerden der Bevölkerung, andererseits aber auch – unabhängig davon – durch verschiedene Risikofaktoren immer häufiger. Im Jahr 2050 werden wahrscheinlich mehr als 30 Millionen Amerikaner und Europäer an Vorhofflimmern leiden, fast doppelt so viele Menschen wie heute. (CliniCum 10/18)

Patienten mit Vorhofflimmern haben aufgrund des hohen Insultrisikos eine schlechtere Prognose. Ein Drittel aller Schlaganfälle hat eine kardio­embolische Ursache. Vorhofflimmern kann eine Herzinsuffizienz verursachen oder eine bestehende Herzinsuffizienz verschlechtern. Menschen mit langjährigem Vorhofflimmern weisen oft eine kognitive Beeinträchtigung auf, unabhängig von einem stattgehabten embolischen Insult. Viele Patienten haben durch den unvorhersehbar unregelmäßigen Puls und durch die Leistungseinschränkung eine schlechtere Lebensqualität und häufiger Depressionen als Menschen im Sinusrhythmus. Dass Vorhofflimmern auch zu einem der häufigsten Kontakte in Notfallaufnahmen führt und konsekutiv viele stationäre Aufnahmen bedingt, unterstreicht die gesundheitspolitische Bedeutung dieser Erkrankung.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?