Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Narkolepsie – Differenzialdiagnose und Therapieoptionen

DFP Literaturstudium: Narkolepsie – Differenzialdiagnose und Therapieoptionen

CliniCum neuropsy

Erste Schilderungen des seltenen Krankheitsbildes sind bereits an die 150 Jahre alt, doch erst in den letzten Jahrzehnten konnten wesentliche Mechanismen der Pathogenese der Narkolepsie identifiziert werden.
Verschiedene Verhaltensmaßnahmen und medikamentöse Ansätze ermöglichen eine symptomatische Behandlung.

Login
DFP Punkte
2
Gültig bis
10.10.2022
Fortbildungs-ID
663567
Fortbildungsanbieter
Klinische Abteilung für Allgemeine Psychiatrie, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Wien

DFP Literaturstudium: Narkolepsie – Differenzialdiagnose und Therapieoptionen

Erste Schilderungen des seltenen Krankheitsbildes sind bereits an die 150 Jahre alt, doch erst in den letzten Jahrzehnten konnten wesentliche Mechanismen der Pathogenese der Narkolepsie identifiziert werden. Verschiedene Verhaltensmaßnahmen und medikamentöse Ansätze ermöglichen eine symptomatische Behandlung. (CliniCum neuropsy 4/19)

Die Narkolepsie zählt mit einer Prävalenz von 0,025 bis 0,05 Prozent in der Allgemeinbevölkerung zu den seltenen Erkrankungen. Der erste Erkrankungsgipfel liegt etwa zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr und der zweite, deutlich kleinere, zwischen dem 35. und 40. Lebensjahr. In der aktuellen Fassung der internationalen Klassifikation von Schlafstörungen, der International Classification of Sleep Disorders (ICSD, 3rd edition) findet sich die Narkolepsie unter den Hypersomnien zentralnervösen Ursprungs. Tabelle 1 zeigt die aktuell gültigen Diagnosekriterien für die Narkolepsie mit (Narkolepsie Typ 1, NT 1) bzw. ohne Kataplexien (Narkolepsie Typ 2, NT 2).

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN