Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Sammelband Orphan Diseases 2017 (4-6)

DFP Literaturstudium: Sammelband Orphan Diseases 2017 (4-6)

ärztemagazin

ALPHA-1-ANTITRYPSIN-MANGEL – PULMONALE FORM
ALPHA-1-ANTITRYPSIN-MANGEL– HEPATISCHE FORM
WISKOTT-ALDRICH-SYNDROM

Login
DFP Punkte
2
Fortbildungs-ID
582714
Fortbildungsanbieter
Ärztekammer Steiermark
ExpertIn(nen)

DFP Literaturstudium: Sammelband Orphan Diseases 2017 (4-6)

Alpha-1-Antitrypsin-Mangel – pulmonale Form

Definition Der Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (AATM) ist physiologisch gesehen eine Erkrankung der Leber, aufgrund der Symptomatik jedoch eine Lungenerkrankung. Das Leitsymptom ist die Dyspnoe. Der typische AATM-Patient ist zwischen 30 und 50 Jahre alt. In Europa sind weniger als 10% aller Patienten diagnostiziert. Ein Meilenstein in der Behandlung war die Etablierung der Substitutionstherapie aus humanem Plasma. Schreitet die Erkrankung unerkannt und unbehandelt fort, ist die Lungentransplantation die Ultima Ratio.

Klinik Im Vordergrund stehen Lebermanifestation, Lungenemphysem, Hauterscheinungen und seltene Assoziationen wie z.B. die granulomatöse Polyangitis. Pulmonal zeigt sich klinisch das Krankheitsbild einer COPD mit unterschiedlicher Ausprägung. Die Symptome sind Belastungsdyspnoe, produktiver Husten, gehäufte Infekte, anfallsartige Atemnot, Ruhedyspnoe. Im Gegensatz zur COPD treten die Symptome bereits ab dem 30. Lebensjahr auf.

Ätiologie AATM entsteht durch eine Spontanmutation des PI-Gens und damit zur fehlerhaften Synthese von AAT in Hepatozyten. In der Lunge entsteht eine Dysbalance im Proteasen-/ Antiproteasengleichgewicht, was zu einer Zerstörung von Elastin im Lungengewebe führt und mit zunehmendem Alter Wegbereiter für die Entwicklung eines Lungenemphysems ist. Vor allem bei bronchopulmonalen Infekten treten durch die Inflammation neutrophile Granulozyten in die Lunge in hoher Zahl auf. Die freigesetzten neutrophilen Elastasen können mangels effektivem Gegenspieler, der Antiprotease AAT, unkontrolliert das Lungengewebe irreversibel schädigen und die mukoziliäre Clearance reduzieren.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?