Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Blutbefunde: Alarmsignale richtig einordnen

DFP Literaturstudium: Blutbefunde: Alarmsignale richtig einordnen

ärztemagazin

Blutbefunde sind eines der wichtigsten diagnostischen Instrumente in der Praxis. Der folgende Text bietet einen Überblick beziehungsweise eine Erinnerung, welche Werte auf welche potentiell gefährlichen Ursachen verweisen können.

Login
DFP Punkte
2
Gültig bis
12.12.2022
Fortbildungs-ID
669148
Fortbildungsanbieter
Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM)

DFP Literaturstudium: Blutbefunde: Alarmsignale richtig einordnen

Blutbefunde sind eines der wichtigsten diagnostischen Instrumente in der Praxis. Der folgende Text bietet einen Überblick beziehungsweise eine Erinnerung, welche Werte auf welche potentiell gefährlichen Ursachen verweisen können. (ärztemagazin 12/19)

1. ERYTHROZYTEN

1.1 POLYGLOBULIE

In den meisten Fällen ist Polyglobulie sekundär bedingt, etwa durch Aufenthalt im Hochgebirge, Lungen- und Herzerkrankungen oder Schlafapnoe. Zu den primären Ursachen zählen:

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN