Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Placebo/Nocebo

DFP Literaturstudium: Placebo/Nocebo

ärztemagazin

Der Placeboeffekt ist in der Praxis gut bekannt – er und sein „böser Zwilling“ Nocebo brauchen einen behutsamen Umgang, um erwünschte Effekte von Medikamenten beziehungsweise Eingriffen zu verstärken und unerwünschte Nebenwirkungen zu minimieren. Patienten müssen über Placebo und Nocebo aufgeklärt werden.

Login
DFP Punkte
1
Gültig bis
10.09.2022
Fortbildungs-ID
659974
Fortbildungsanbieter
Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM)

DFP Literaturstudium: Placebo/Nocebo

Der Placeboeffekt ist in der Praxis gut bekannt – er und sein „böser Zwilling“ Nocebo brauchen einen behutsamen Umgang, um erwünschte Effekte von Medikamenten beziehungsweise Eingriffen zu verstärken und unerwünschte Nebenwirkungen zu minimieren. Patienten müssen über Placebo und Nocebo aufgeklärt werden. (ärztemagazin 8–9/19)

DER PLACEBOEFFEKT STELLT eine psychologische und/oder physiologische Reaktion auf eine inaktive Substanz oder Intervention dar. Das Phänomen gilt als Schlüsselschnittstelle zwischen Physiologie, Psychologie und Patientenbehandlung und wird vor allem im Rahmen chronischer Erkrankungen wie Schmerzen untersucht. Es gibt mittlerweile eine robuste empirische Evidenz, dass sowohl Placebo- als auch Noceboeffekte für viele Krankheiten signifikant und messbar sind, nicht nur bei Schmerzen, sondern auch bei Morbus Parkinson, Fatigue, Allergien und Immunmangelkrankheiten.1 Die Effekte können die Wirksamkeit und Verträglichkeit medizinischer Behandlungen stark modulieren. Ein Beispiel: Probanden, die nach Auftragen einer Lidocain-Prilocain-Creme einem Hitzereiz ausgesetzt waren, wiesen signifikant weniger Schmerzen und vegetative Reaktionen auf, wenn sie beim Auftragen der Creme Hinweise auf die positive anästhetische Wirkung der Creme erhielten. Demgegenüber gaben diejenigen Probanden die stärksten Schmerzen und vegetativen Reaktionen an, denen erklärt wurde, die Creme verstärke den Schmerz.2

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN