Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Chronische Herzinsuffizienz

DFP Literaturstudium: Chronische Herzinsuffizienz

ärztemagazin

Eine adäquate medikamentöse Therapie erhöht die Lebenserwartung der Patienten mit Herzinsuffizienz deutlich.

Login
DFP Punkte
2
Gültig bis
10.09.2022
Fortbildungs-ID
659969
Fortbildungsanbieter
3. Medizinische Abteilung, Universitätsklinikum St. Pölten

DFP Literaturstudium: Chronische Herzinsuffizienz

Eine adäquate medikamentöse Therapie erhöht die Lebenserwartung der Patienten mit Herzinsuffizienz deutlich. (ärztemagazin 8–9/19)

DER STEIGENDEN PRÄVALENZ und Inzidenz von Herzinsuffizienz steht nach wie vor die Tatsache gegenüber, dass Herzinsuffizienz nicht in ausreichendem Maß diagnostiziert wird. Selbst bei gestellter Diagnose werden evidenzbasierte therapeutische Optionen häufig nicht oder nur unzulänglich ausgenützt. Dies mündet in die bestürzenden Zahlen: Laut einer deutschen Erhebung erhielt nur knapp die Hälfte der Patienten mit Herzinsuffizienz eine leitliniengerechte Therapie (Störk S et al., Clin Res Cardiol 2017).

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?