Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Fertilität und Infertilität

DFP Literaturstudium: Fertilität und Infertilität

ärztemagazin

Bei manchen Paaren geht der Kinderwunsch nicht wie geplant in Erfüllung. Welche allgemeinen Empfehlungen sinnvoll sind und welche keine ausreichende Evidenz haben.

Login
DFP Punkte
2
Gültig bis
13.03.2022
Fortbildungs-ID
645545
Fortbildungsanbieter
Abt. f. Frauenheilkunde und Geburtshilfe

DFP Literaturstudium: Fertilität und Infertilität

Bei manchen Paaren geht der Kinderwunsch nicht wie geplant in Erfüllung. Zuständig für die medizinische Beratung und Behandlung sind natürlich in erster Linie Fachärzte der Reproduktionsmedizin. Allgemeinmediziner sind beim Thema Infertilität ein wichtiger erster Ansprechpartner, wenn es um die Frage geht, welche allgemeinen Empfehlungen sinnvoll sind und welche keine ausreichende Evidenz haben. (ärztemagazin 3/19)

FERTILITÄT BZW. FRUCHTBARKEIT ist definitionsgemäß die Fähigkeit, Nachkommen hervorzubringen. Für die Mehrheit der Paare ist das kein Problem: Bei 80 bis 90 Prozent der Frauen tritt eine geplante Schwangerschaft innerhalb eines Jahres ein, bei weiteren fünf bis 15 Prozent innerhalb des zweiten Jahres.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?