Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Basale Untersuchungstechniken, Teil 2

DFP Literaturstudium: Basale Untersuchungstechniken, Teil 2

ärztemagazin

Der Artikel gibt einen Überblick über die Basisuntersuchungen in den Bereichen Neurologie und Hals-Nasen-Ohren Heilkunde.

Login
DFP Punkte
1
Fortbildungs-ID
634824
Fortbildungsanbieter
ÖGAM
ExpertIn(nen)

DFP Literaturstudium: Basale Untersuchungstechniken, Teil 2

Die klinische Untersuchung ist ein wichtiges Werkzeug, um Patienten mit den eigenen Sinnen und simplen Werkzeugen zu untersuchen. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über Basisuntersuchungen in den Bereichen Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Neurologie. (ärztemagazin 22/18)

WIE IM ARTIKEL „Basale Untersuchungstechniken“ (ärztemagazin 21/2018) beschrieben, erlaubt die klinische Erstuntersuchung in den meisten Fällen zumindest die Einstufung des Schweregrads der Symptome und möglicherweise eine erste Prognose. Die Untersuchung ist zeitlich und örtlich unabhängig, risikolos und ohne Kontraindikationen. Sie ist kosteneffizient und dient nicht zuletzt dem humanistischen Zweck, eine körperliche Verbindung zum Patienten herzustellen – und sie führt in vielen Fällen direkt zur Diagnose.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?