Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Gefährliche Tiere

DFP Literaturstudium: Gefährliche Tiere

ärztemagazin

Zecken überleben den Winter, neue Mückenarten wandern ein und werden heimisch. Die Profiteure des Klimawandels verbreiten Erkrankungen.

Login
DFP Punkte
2
Fortbildungs-ID
634823
Fortbildungsanbieter
ÖGAM
AutorIn(nen)

DFP Literaturstudium: Gefährliche Tiere

Zecken überleben den Winter, neue Mückenarten wandern ein und werden heimisch. Die Profiteure des Klimawandels verbreiten Erkrankungen. (ärztemagazin 22/18)

DER KLIMAWANDEL STELLT Human- und Veterinärmediziner, Epidemiologen und Wildbiologen durch neu auftretende bzw. sich weiter verbreitende Zoonosen vor große Herausforderungen. Leishmanien, West-Nil-Virus oder Hepatitis E sind Beispiele von Erregern und Erkrankungen, die direkt oder indirekt von den veränderten klimatischen Bedingungen profitieren. Zoonosen sind Infektionskrankheiten, die zwischen Tieren und Menschen übertragen werden. Die Erreger können Viren, Bakterien, Prionen, Protozoen, Helminthen oder Arthropoden sein. Wie und wo sich diese Krankheiten zukünftig verbreiten werden, hängt vor allem vom Klimawandel ab, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der Universität Liverpool. Die Vector-borne Diseases, also jene Infektionen, die von Insekten wie Mücken oder Zecken übertragen werden, profitieren dabei am meisten von den steigenden Temperaturen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?