Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Erkältungen

DFP Literaturstudium: Erkältungen

ärztemagazin

Zwei bis fünfmal im Jahr sind immunkompetente Erwachsene in unseren Breiten erkältet, Kinder noch häufiger. Da es keine kausale Therapie gibt, wird nur symptomatisch behandelt.

Login
DFP Punkte
2
Fortbildungs-ID
633396
Fortbildungsanbieter
ÖGAM
ExpertIn(nen)

DFP Literaturstudium: Erkältungen

Erkältungen sind einer der häufigsten Gründe für Krankenstände oder das Fernbleiben von der Schule. Zwei- bis fünfmal im Jahr sind immunkompetente Erwachsene in unseren Breiten erkältet, Kinder noch häufiger. Da es bisher keine kausale Therapie gibt, müssen sich Mediziner auf eine symptomatische Behandlung beschränken. (ärztemagazin 21/18) 

WESENTLICH BEI ERKÄLTUNGEN ist es, die Patienten über die Harmlosigkeit der Erkrankung und die Unwirksamkeit von Antibiotika aufzuklären und sie aufzufordern, bei anhaltenden Beschwerden wieder zu kommen. Eine Erkältung ist eine akute, selbstlimitierende virale Infektion des oberen Atemtraktes, die durch Viren unterschiedlicher Familien ausgelöst wird. Die Symptome umfassen meist Hals- und Kopfschmerzen, Schnupfen, eine behinderte Nasenatmung und Abgeschlagenheit. Es besteht wenig oder gar kein Fieber. Kommt es im Rahmen einer Erkältungskrankheit zu Husten, so hält dieser meist deutlich länger als die anderen Symptome an.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?