Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Tremor – Richtig Erkennen und Behandeln

DFP Literaturstudium: Tremor – Richtig Erkennen und Behandeln

ärztemagazin

Tremor ist eine unwillkürliche, rhythmische, oszillatorische Bewegung eines oder mehrerer Körperteile. Es ist ein ätiologisch heterogenes Symptom und stellt die häufigste Bewegungsstörung in der klinischen Praxis dar.

Login
DFP Punkte
2
Fortbildungs-ID
624849
Fortbildungsanbieter
Klinische Abteilung für Neurogeriatrie, Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Graz
AutorIn(nen)
ExpertIn(nen)

DFP Literaturstudium: Tremor – Richtig Erkennen und Behandeln

Tremor ist eine unwillkürliche, rhythmische, oszillatorische Bewegung eines oder mehrerer Körperteile. Es ist ein ätiologisch heterogenes Symptom und stellt die häufigste Bewegungsstörung in der klinischen Praxis dar.

Patienten mit Tremor suchen oftmals erst nach Jahren ärztliche Hilfe, nämlich dann, wenn Beeinträchtigungen im täglichen Leben bestehen. Tremor kann nach klinischen und ätiologischen Kriterien differenziert werden. Die korrekte Zuordnung ist von Bedeutung, da Prognose und spezifische Behandlung deutlich voneinander variieren. Anamnese und klinische Untersuchung liefern bei einem Großteil der Patienten bereits diagnostische Sicherheit.

1. KLASSIFIKATION

Die häufigsten Ursachen für Tremor sind verstärkter physiologischer Tremor, essenzieller Tremor und das Parkinson-Syndrom. Die International Parkinson and Movement Disorder
Society schlägt in ihrem Konsensuspapier 2018 die Klassifikation des Tremors nach zwei Achsen vor: klinische Merkmale (Achse 1) und Ätiologie (Achse 2). Dabei kann ein Syndrom multiple Ätiologien aufweisen, während eine spezielle Ätiologie multiple klinische Syndrome produzieren kann.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?