Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Kardiale Arrhythmien im Alter

DFP Literaturstudium: Kardiale Arrhythmien im Alter

ärztemagazin

Kardiale Arrhythmien sind vielfältig und in ihren Details häufig nur von Spezialisten zu ­entschlüsseln. In der Praxis geht es jedoch zumeist um die Frage der klinischen Präsentation.

Login
DFP Punkte
2
Fortbildungs-ID
614253
Fortbildungsanbieter
Ärztlicher Fortbildungsanbieter: Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM)
ExpertIn(nen)

DFP Literaturstudium: Kardiale Arrhythmien im Alter

Kardiale Arrhythmien sind vielfältig und in ihren Details häufig nur von Spezialisten zu ­entschlüsseln. In der Praxis geht es jedoch zumeist um die Frage der klinischen Präsentation. (ärztemagazin 07/18)

Abbildung 1 zeigt eine Sinusbradykardie mit einer Frequenz von 50 Schlägen pro Minute

Der normale Alterungsprozess ist mit einer Vielzahl von Veränderungen des kardiovaskulären Systems verbunden; die Gefäßwände verlieren an Elas­tizität, oft entwickeln sich eine leichte konzentrische Hypertrophie des linken Ventrikels oder ein erhöhter atrialer Anteil am Füllungsvolumen des linken Ventrikels und die Inzidenz von Brady- und Tachyarrhythmien sowie von Reizleitungsstörungen steigt. Diagnostische Methode der Wahl für kardiale Arrhythmien ist natürlich das EKG, einerseits in Ruhe als klassisches 12-Ableitungs-EKG, andererseits auch unter Belastung, z.B. als Fahrradergometrie. Im Folgenden werden Epidemiologie, Symptomatik und Therapiemöglichkeiten einiger wichtiger kardialer Arrhythmien kurz angerissen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?