Home / Lernwelt / DFP Literaturstudium: Hormone und Wechsel

DFP Literaturstudium: Hormone und Wechsel

ärztemagazin

Die Hormontherapie, die ­Frauen mit klimakterischen Symptomen helfen sollte, ist einige Zeit in Verruf
geraten. Dabei überwiegt bei richtiger Anwendung der Nutzen. (ärztemagazin 03/17)

Login
DFP Punkte
1
Fortbildungs-ID
576149
Fortbildungsanbieter
Klinische Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Medizinische Universität Wien
AutorIn(nen)
ExpertIn(nen)

DFP Literaturstudium: Hormone und Wechsel

Foto: magicmine/iStockDie Hormontherapie, die ­Frauen mit klimakterischen Symptomen helfen sollte, ist einige Zeit in Verruf geraten. Dabei überwiegt bei richtiger Anwendung der Nutzen. (ärztemagazin 03/17)

Seit der Women's Health Initiative-Studie vor 15 Jahren bestehen noch immer Bedenken hinsichtlich des Einsatzes von Hormonen bei Wechselbeschwerden. Neuere Studien bestätigen, dass bei Frauen mit klimakterischen Symptomen der Nutzen einer differenzierten Hormonersatztherapie die damit verbundenen Risiken auf jeden Fall überwiegt, wenn die Therapie vor dem 60. Lebensjahr oder innerhalb von zehn Jahren nach der Menopause erfolgt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Test

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?