Home / Kinder- und Jugendheilkunde / „Antibiotika werden bei Kindern zu häufig eingesetzt“

„Antibiotika werden bei Kindern zu häufig eingesetzt“

Priv.-Doz. Dr. Volker Strenger ist zwar nach eigenen Angaben ein „Antibiotika-Fan“, aber nur, wenn sie wirklich indiziert sind. Gerade bei Kindern wäre mehr Zurückhaltung angebracht, erklärt der Pädiater. (Medical Tribune 23–24/19)

Herr Prof. Strenger, wann sind Antibiotika bei Kindern nach aktuellem Wissensstand nötig?

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?