Menü Logo medONLINE.at

DFP Literaturstudium: Risiko Schwangerschaft

DFP Literaturstudium: Risiko Schwangerschaft

Obwohl Schwangerschaft und Geburt eines der schönsten Ereignisse im Leben einer Frau sein können, gibt es manchmal medizinische Gründe, Frauen vor den Risiken einer Gravidität beziehungsweise deren Fortsetzung zu warnen; zehn davon hier im Überblick. (ärztemagazin 08/2017)

Alle Jahre wieder fliegen die Pollen

Alle Jahre wieder fliegen die Pollen

Ein 24-jähriger Student klagt über seinen immer schlimmer werdenden Heuschnupfen. Er hätte gerne ein Medikament, das nicht müde und unkonzentriert macht. Die Klinik ist bis auf die deutlich gerötete Nase, sowie die leicht geschwollenen, rinnenden Augen unauffällig. Wie beraten Sie den jungen Mann? (ärztemagazin 08/2017)

DFP Literaturstudium: Genetische Marker

DFP Literaturstudium: Genetische Marker

Risikogene für bestimmte Krebs­erkrankungen sind nachgewiesen. Bei anderen Krankheiten sind genetische Faktoren identifiziert, jedoch sind noch keine verlässlichen Aussagen über daraus resultierende Erkrankungsrisiken möglich. (ärztemagazin 07/2017)

Eine einzigartige Homöopathie-Debatte

Eine einzigartige Homöopathie-Debatte

MEINUNG – Debatten um die Homöopathie gibt es viele, die meisten sind erschreckend nutzlos. Als im März im AKH Prof. Michael Frass auf Kritiker Dr. Norbert Aust traf, war das in mehrerer Hinsicht etwas Besonderes. (ärztemagazin 7/17)

DFP Literaturstudium: AIH – Autoimmunhepatitis

DFP Literaturstudium: AIH - Autoimmunhepatitis

Diese Autoimmunerkrankung verläuft sehr variabel und weist eine Reihe von Differenzialdiagnosen auf. Wenn nach Absetzen einer adäquaten und ausreichend langen Therapie ein Rezidiv erfolgt, muss lebenslang behandelt werden. (ärztemagazin 06/2017)

Ärzte in Alarmbereitschaft

ÖÄK Steinhart Szekeres Protest

Anlässlich des Gesetzesentwurfs der Bundesregierung zur Regelung der Primärversorgung veranstaltete die Österreichische Ärztekammer einen Krisengipfel, um über mögliche Auswirkungen auf das Gesundheitssystem zu informieren. Medical Tribune und das Ärztemagazin waren live dabei!

Ein Sturz aus dem Bett im Seniorenheim

Ein Sturz aus dem Bett im Seniorenheim

„Herr F. (90 J.) ist immer noch mit seinem Rollator mobil und für sein Alter erstaunlich fit. Heut früh ist ihm beim Aufstehen plötzlich schwindlig geworden, und plötzlich lag er schon am Boden.“ Schon beim Betreten des Zimmers fällt Ihnen das außenrotierte und verkürzte linke …

DFP Literaturstudium: Chronische Rhinosinusitis therapieren

DFP Literaturstudium: Chronische Rhinosinusitis therapieren

Eine chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen ist eine ­belastende Erkrankung mit wesentlicher Beeinträchtigung der ­Lebensqualität. Eckpfeiler der Therapie sind kortisonhaltige Nasensprays, Salzspülungen und funktionell endoskopische Eingriffe. (ärztemagazin 04/17)

DFP Literaturstudium: Gute Gespräche

DFP Literaturstudium: Gute Gespräche

Ein gutes Arzt-Patient-Gespräch ist die Basis jedes erfolgreichen Arzt­besuchs. Einfache Strategien können dabei helfen, diesen ­Kontakt für beide Seiten zufriedenstellend zu gestalten. (ärztemagazin 03/17)

Knubbelige Rötung im rechten Auge

Knubbelige  Rötung im  rechten Auge

Der Fall. „Ich habe seit 2 Tagen diese knubbelige Rötung neben der rechten Iris“ beschreibt Herr F. (28 J.) sein aktuelles Problem. „Meine Kontaktlinsen habe ich länger nicht getragen. Ich dachte, das vergeht sicher wieder, aber jetzt bin ich doch etwas nervös. Nicht, dass es …

DFP: Das ABC der Virushepatititden

DFP: Das ABC der Virushepatititden

Der größte Erfolg auf dem Gebiet der Virushepatitiden ist zweifellos bei der Hepatitis C zu verzeichnen, die heute heilbar ist. Auch für die Hepatitis B stehen Therapien zur Verfügung, das Virus persistiert jedoch. Hepatitis A und E sind in der Regel selbstlimitierend. (ärztemagazin 22/2016)

Demenz – Herausforderung für den Hausarzt

Demenz - Herausforderung für den Hausarzt

Etwa 115.000 Menschen leiden in Österreich an Demenz. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung muss in Zukunft mit einer massiven Zunahme der Erkrankungen gerechnet werden. Frühzeitiges Screening auf kognitive Beeinträchtigungen vermeidet eine Unterdiagnostik und ermöglicht eine frühzeitige Abklärung und Therapie. (ärztemagazin 22/2016)

HIV-heute: Diagnose, Therapie, Prävention

HIV-heute: Diagnose, Therapie, Prävention

Noch immer wird ­europaweit in fast der Hälfte der Fälle eine HIV-Infektion erst dann dia­gnostiziert, wenn die CD4-Zellzahl bereits stark ­gesunken ist. ­Gezielte Tests bei Menschen mit HIV-Indikator­erkrankungen könnten hier Abhilfe schaffen. Die Präexpositionsprophylaxe für Risiko­gruppen ist ebenfalls eine vielversprechende Neuerung. (Sonderdruck HIV, ärztemagazin 2016)

Zoonosen: Wenn Tiere krank machen

Zoonosen: Wenn Tiere krank machen

Tiere sind wichtige Gefährten des Menschen – aber sie können auch durch die Übertragung von ­Krankheitserregern zur Gefahr werden, wenn hygienische Grundregeln nicht beachtet werden. (ärztemagazin 23/2016)

Morbus Crohn – ein Update

Morbus Crohn - ein Update

Morbus Crohn (MC) und Colitis ulcerosa(CU) bilden die Entität der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), deren genaue Ursachen nach wie vor ungeklärt sind. (ärztemagazin 23/2016)

Reizdarm und Psyche

Reizdarm und Psyche

In den neuen ROM-IV-Kriterien sind Bauchschmerzen das wichtigste Diagnosekriterium für Reizdarm, verändertes Stuhlverhalten wird ebenfalls ausdrücklich anerkannt. (ärztemagazin 20/2016)

Eine drohende Weihnachts-Katastrophe

Eine drohende Weihnachts-Katastrophe

Das Gesicht des Weihnachtsmannes ist schmerzverzerrt, und als er sich an Sie wendet, schafft er es nur mühsam, seine Stimme klar sprechen zu lassen. „Helfen Sie mir! Diese Schmerzen!“ dabei zeigt er auf seinen linken Thorax. „Ich kann jetzt nicht ausfallen, in zwei Tagen ist …

Starkes Stechen im Brustkorb

Starkes Stechen im Brustkorb

Der 18-jährige Paul kommt diesen Morgen zu Ihnen mit folgendem Problem: „Ich bin heut Nacht plötzlich wegen diesem starken Stechen hier im Brustkorb aufgewacht“ und zeigt auf seinen linken Thorax. „Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, weil ich öfter mal ein Stechen im Brustkorb …

Seit dem Unfall schmerzt das Knie

Seit dem Unfall schmerzt das Knie

„Ich habe immer noch Beschwerden mit meinem linken Knie“, begrüßt Sie Frau D., eine rüstige 63-jährige Pensionistin. „Vor 4 Monaten bin ich gestolpert und ganz blöd auf mein linkes Knie und das Gesicht gestürzt. Ich war damals im Krankenhaus, da die Innenseite der Lippe genäht …

DFP: Atopische Dermatitis

DFP: Atopische Dermatitis

Die meisten Patienten können topisch behandelt werden, wenn zahlreiche adjuvante Maßnahmen beachtet werden. Für die schwer ­betroffenen ­Patienten werden ­effektivere Therapie­möglichkeiten benötigt. (ärztemagazin 19/2016)

DFP: Ständig Wirbel ums Kreuz

DFP: Ständig Wirbel ums Kreuz

Bei rund fünf bis zehn Prozent aller Kreuzschmerzpatienten kommt es zu chronischen Verläufen mit langen Krankenständen und einem hohen Prozentsatz an Frühpensionen. (ärztemagazin 19/2016)

 DFP: Alternativen   bei Statin-Intoleranz

 DFP: Alternativen   bei Statin-Intoleranz

Statine sind hocheffiziente ­Medikamente, die aus der Primär- und Sekundärprävention kardiovaskulärer Ereignisse nicht mehr wegzudenken sind. Doch für eine kleine Patientengruppe können sie zum Problem werden. (ärztemagazin 18/2016)

Verschlagene Ohren beim Aufwachen

Verschlagene Ohren beim Aufwachen

Herr K. (Student, 24 J.) ist gerade als letzter Patient bei Ihnen in die Ordination geschneit. „Ich habe seit dem Aufwachen heute früh so verschlagene Ohren. Links stärker als rechts und irgendwie höre ich auch links alles viel leiser und dumpfer. Ich dachte, das vergeht …

Seite 2 von 8123456...Ende »