Menü Logo medONLINE.at

DFP: Ständig Wirbel ums Kreuz

DFP: Ständig Wirbel ums Kreuz

Bei rund fünf bis zehn Prozent aller Kreuzschmerzpatienten kommt es zu chronischen Verläufen mit langen Krankenständen und einem hohen Prozentsatz an Frühpensionen. (ärztemagazin 19/2016)

 DFP: Alternativen   bei Statin-Intoleranz

 DFP: Alternativen   bei Statin-Intoleranz

Statine sind hocheffiziente ­Medikamente, die aus der Primär- und Sekundärprävention kardiovaskulärer Ereignisse nicht mehr wegzudenken sind. Doch für eine kleine Patientengruppe können sie zum Problem werden. (ärztemagazin 18/2016)

Verschlagene Ohren beim Aufwachen

Verschlagene Ohren beim Aufwachen

Herr K. (Student, 24 J.) ist gerade als letzter Patient bei Ihnen in die Ordination geschneit. „Ich habe seit dem Aufwachen heute früh so verschlagene Ohren. Links stärker als rechts und irgendwie höre ich auch links alles viel leiser und dumpfer. Ich dachte, das vergeht …

Die bipolare Erkrankung

Die bipolare Erkrankung

Bipolare Störungen (früher manisch-depressive Erkrankung) treten relativ häufig auf. Für den Hausarzt besteht die Herausforderung vor allem in der Diagnostik und der Begleitung der Phasenprophylaxe. (ärztemagazin 16/2016)

Mutters Handgelenk schmerzt sehr

Mutters Handgelenk schmerzt sehr

Frau W. (35 J.) sitzt mit ihrem kleinen Sohn (13 Monate) auf dem Schoß bereits in Ihrem Sprechzimmer. „Mir tut mein linkes Handgelenk seit einiger Zeit so weh“, begrüßt sie Sie. „Leider wird es immer schlimmer. Max ist seit einiger Zeit recht anhänglich und will …

Eine Reisediarrhoe?

Eine Reisediarrhoe?

„Jenny ist direkt vom Familienurlaub aus Afrika zu uns gekommen. Am Abend ihrer Ankunft hat sie ganz plötzlich Bauchschmerzen bekommen mit Durchfall. Sie muss mindestens einmal die Stunde auf die Toilette, und Fieber hat sie auch, erbrechen muss sie nicht. Inzwischen ist sie schon recht …

Schwache Pumpe – Die Linksherzinsuffizienz

Schwache  Pumpe - Die Linksherzinsuffizienz

Vor allem ältere Patienten leiden häufig an einer symptomatischen Herzinsuffizienz. Die pharmakologische Therapie hilft vor allem bei einer Reduktion der Auswurf­fraktion, weniger bei diastolischer Störung. (ärztemagazin 16/2016)

Das Knie „verdreht“

Das Knie „verdreht“

„Gestern beim Fußballspielen habe ich mir das Knie verdreht“, begrüßt Sie Herr H. schon beim Empfang. „Im vollen Lauf wollte ich die Richtung nach rechts ändern, als es mir plötzlich mein linkes Knie verdreht hat. Erst habe ich weitergespielt, aber nach einigen Minuten habe ich …

DFP: Adhärenz bei Hypertonie

DFP: Adhärenz bei Hypertonie

Jeder zweite Patient hört in den ersten zwölf Monaten nach Therapiebeginn auf, seine antihypertensiven Medikamente einzunehmen. Die Gründe dafür sind ebenso vielfältig wie die Möglichkeiten für den Arzt, die Therapietreue zu stärken. (ärztemagazin 15/2016)

Äderchen im Gesicht stören Frau J.

Äderchen im Gesicht stören Frau J.

„Ich habe diese lästigen Äderchen im Gesicht, vor allem im Nasenbereich stören sie mich gewaltig. Ich habe versucht sie wegzuschminken, aber das funktioniert nicht wirklich. Im Internet habe ich gelesen, dass man diese Äderchen weglasern lassen kann, aber hilft das dauerhaft oder kommen die gleich …

Sehr schmerzhafte Lidschwellung

Sehr schmerzhafte  Lidschwellung

Könnten Sie einen Blick auf mein Auge werfen? Es hat vor 3 Tagen angefangen und es schwillt immer weiter an. Heut früh hab ich es fast nicht aufgebracht! Und es schmerzt und spannt so entsetzlich.“ Sie kennen Herrn W. bereits seit einiger Zeit und …

DFP: Diagnostik und Therapie bei Gicht

DFP: Diagnostik und Therapie bei Gicht

Meist sind die Symptome bei Gicht eindeutig, Klarheit schafft ansonsten der Nachweis von Harnsäure­kristallen. Für die Patienten steht ­eine Lebensstiländerung im Zentrum der Therapie. (ärztemagazin 13/2016)

DFP: Brennen beim Wasserlassen

DFP: Brennen beim Wasserlassen

Die häufigsten Ursachen von Dysurie sind unkomplizierte Harnwegsinfekte, doch auch Urethritis, Zystitis oder Kolpitis können dahinterstehen. Frühe Diagnose und Therapie verbessern die Prognose. (ärztemagazin 12/2016)

DFP: Alles fließt – akuter Durchfall

DFP: Alles fließt - akuter Durchfall

Meist heilt akuter Durchfall komplikationslos ab. Wichtig ist aber, mögliche gefährliche Verläufe wie schwere Elektro­lyt­-Verschiebungen, Sepsis oder Ausbildung eines hämolytisch-urämischen Syndroms bei EHEC-Infektion zu erkennen. (ärztemagazin 11/2016)

DFP: Impfen gegen Krebs

DFP: Impfen gegen Krebs

Die Entdeckung, dass Humane Papillomviren (HPV) Krebs auslösen, ­brachte einem Arzt den Nobelpreis – und der Medizin erstmals Impfstoffe gegen Krebs. Seither lassen sich zahlreiche Tumoren damit verhindern. Ein Update. (ärztemagazin 10/2016)

Ein Mann mit Windpocken?

Ein Mann mit Windpocken?

Sie machen einen Hausbesuch bei Herrn S. (33 J., Dipl.-Ing.), nachdem seine besorgte Frau heute Mittag in der Ordi angerufen hat. „Gut, dass Sie kommen“, begrüßt Sie Frau S. bereits an der Tür. „Mein Mann hat seit 2 Tagen Fieber (39°C) und ist so schlapp …

DFP: Osteoporose durch Brustkrebstherapie

DFP: Osteoporose durch Brustkrebstherapie

Aromataseinhibitoren sind ein wichtiger Pfeiler der Therapie des hormonsensiblen Mamma-Ca. Doch die Substanzen bringen ein starkes Osteoporoserisiko mit sich. Aber es gibt Abhilfe. Ein Überblick. (ärztemagazin 09/2016)

Zwangsjacke Kassenvertrag

Zwangsjacke Kassenvertrag

Ein Vernichtungs­werkzeug ist der Kassen­vertrag in den Augen mancher Hausärzte. Als möglichen Ausweg sieht der Österreichische Hausärzteverband das Wahlarzt-Dasein. (ärztemagazin 11/2016)

Plötzlich ein Knoten in der Brust

Plötzlich ein Knoten in der Brust

„Mir ist gestern beim Duschen dieser Knoten in der linken Brust aufgefallen. Vor 2 Monaten war ich doch erst bei der Vorsorgeuntersuchung, da war alles in Ordnung und kein Knoten zu tasten. Ich bin jetzt wirklich beunruhigt. Was wächst denn da so schnell? Habe ich …

DFP: Lädierte Wurzeln

DFP: Lädierte Wurzeln

Lumbale Nervenwurzelläsionen gehen häufig auf degenerative Erkrankungen und Traumata zurück. Bestimmte Alarmsymptome erfordern jedoch ein sofortiges ärztliches Handeln. Ein Überblick. (ärztemagazin 08/2016)

DFP: Morbide Grüße aus der Ferne

DFP: Morbide Grüße  aus der Ferne

Neben Muscheln und wild gemusterten T-Shirts bringen viele Reisende aus dem Urlaub unerwünschte Mitbringsel in Form von Tropenkrankheiten mit. Wir haben für Sie einen Überblick über die häufigsten und gefährlichsten Erkrankungen. (ärztemagazin 08/2016)

Luxation mit Rechtsfolgen

19790-rollstuhl_paragraphen.320

In einer aktuellen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ging es um die posttherapeutische Aufklärung eines Patienten nach behandelter Schulterluxation, um eine neuerliche Luxation zu verhindern. (ärztemagazin 10/2016)

Die Antwort in der Frage

Foto: StockFinland/iStock

Patientenfragen liefern dem Arzt wichtige Hinweise. Allerdings wollen die Hinweise auch richtig gedeutet sein – und zögernde Patienten zum Fragen gezielt animiert. (ärztemagazin 10/2016)

Migräne – oder doch mehr?

Migräne – oder doch mehr?

„Ich habe in letzter Zeit vermehrt Kopfschmerzen. Gut, ich hatte viel Stress die letzten Monate, aber 1x pro Woche finde ich doch viel“, schildert sie Ihnen ihre Beschwerden. „Meist beginnt es bereits in der Früh mit leichten Schmerzen meistens an der rechten Schläfe. Nur wenn …

Stammzellenregister in die GÖG inkorporiert

labor.400

Nach einem aktuellen Gesetzesentwurf des BMG soll das Stammzellenregister in die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) inkorporiert werden. Zudem sollen die für die Erfüllung dieser Aufgabe notwendigen datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Derzeit ist das Österreichische Stammzellregister als Fonds nach dem Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz eingerichtet. (ärztemagazin 09/2016)

„Entsetzlich müde“ trotz langem Schlaf

„Entsetzlich müde“ trotz langem Schlaf

„Ich bin tagsüber so entsetzlich müde, dass ich mich kaum auf den Beinen halten kann – da kann ich überhaupt nichts dagegen tun. Ich schlaf’ jeden Tag mindestens 8 Stunden, aber selbst das scheint zu wenig. Ich bin nie frisch und ausgeschlafen. In der Früh …

Neues bei Hausapotheken

Apotheke

Der Nationalrat hat in der vergangenen Woche eine Änderung des Apothekengesetzes beschlossen, wonach in der Zukunft Ärzte unter bestimmten Umständen auch in Gemeinden, in denen bereits eine öffentliche Apotheke vorhanden ist, eine Hausapotheke betreiben dürfen. Mit dieser Neuregelung soll die allgemeinmedizinische Versorgung im ländlichen Raum …

Hartnäckige Tränen

Hartnäckige Tränen

„Ich bin langsam wirklich verzweifelt“, begrüßt Sie Frau E. (24 J., Studentin) an diesem Morgen. „Seit über einem halben Jahr habe ich nun diese Augenbeschwerden. Vor 6 Monaten war ich für eine längere Reise in China. Nach 1 Woche in Peking fingen meine Augen an …

DFP: Otitiden – intern, extern und andere

DFP: Otitiden - intern, extern und andere

Die akute Otitis media stellt im Säuglings und Kindesalter den dritthäufigsten Grund für eine Antibiotikatherapie dar. In diesem Artikel werden die Otitis media und externa als häufige Otitiden abgehandelt.
(ärztemagazin 06/2016)

DFP: Brustschmerz – Diagnose und Prognose

DFP: Brustschmerz - Diagnose und Prognose

Patienten mit Brustschmerzen landen oft in der Hausarztpraxis. Dann gilt es, ein kardiales Ereignis rasch zu erkennen oder auszuschließen. Eine KHK ist nur selten der Auslöser. Diagnostische Hilfe gibt eine DEGAM-Leitlinie. (ärztemagazin 06/2016)

Ein blutiger Zwischenfall

Ein blutiger Zwischenfall

„Ich habe öfter Nasenbluten, aber normalerweise hört das nach spätestens einer halben Stunde wieder auf. Aber heute wird es einfach nicht besser. Meine Frau hat mir schon kalte Umschläge in den Nacken gelegt – sie meinte das helfe – aber das hat auch nichts gebracht …

Sorgfaltspflicht des Patienten hat Grenzen

19790-rollstuhl_paragraphen.320

Der OGH musste sich in den letzten Jahren mehrfach mit der Frage des Mitverschuldens im Bereich der Arzthaftung auseinandersetzen. Dabei gilt, dass sich der Patient oder dessen Hinterbliebene ein Mitverschulden anrechnen lassen müssen, wenn auch der Patient sorgfaltswidrig gehandelt hat. (ärztemagazin 06/2016)

Ein Mitbringsel aus dem Kindergarten?

Ein Mitbringsel aus dem Kindergarten?

„Es ist schon die 2. Nacht, dass meine Tochter über Schmerzen im Genitalbereich klagt. Zuerst dachte ich an eine Blasenentzündung, das hatte sie letztes Jahr öfter, aber mit Nureflex war nach einem Tag alles vorbei. Dieses Mal hilft der Saft gar nicht. Ich kann auch …

DFP: Der schwachen Niere auf der Spur

DFP: Der schwachen Niere auf der Spur

Nierenerkrankungen im terminalen Stadium schränken die Lebensqualität stark ein und verursachen hohe Kosten. Die Prävalenz steigt, Früherkennung wird daher immer wichtiger. (ärztemagazin 4/2016)

Seite 2 von 7123456...Ende »