Home / Innere Medizin / Rheumatologie / Ein „Like“ für frühe Diagnose und mehr Sport

Ein „Like“ für frühe Diagnose und mehr Sport

cartoon_smsEntzündlicher Rückenschmerz wird oft jahrelang nicht diagnostiziert. Eine britische Studie legt nahe, dass sich Facebook als Tool zur Kontaktaufnahme mit Betroffenen eignen könnte. Und motivierende SMS-Nachrichten motivieren RA-Patienten, mehr Bewegung zu machen.

Rückenschmerzen sind insgesamt sehr häufig, doch der vergleichsweise seltene entzündliche Rückenschmerz wird oft übersehen oder unterschätzt. Dies führt zu verzögerten Diagnosen. Dabei sollte der entzündliche Rückenschmerz eine weitere Abklärung mittels MRT anstoßen, da er als Frühsymptom der axialen Spondyloar­thritis gilt, die sich in Sakroiliitis, Spondylitis und Spondylodiscitis sowie in Entzündungen der kleinen Wirbelgelenke äußern kann.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?