Home / Innere Medizin / Pneumologie / Nichtinvasive Diagnostik von Mukoviszidose und Zystischer Fibrose

Nichtinvasive Diagnostik von Mukoviszidose und Zystischer Fibrose

Ein nichtinvasives Verfahren zur Diagnose der sich ähnelnden Lungenpathologien Zystische Fibrose und Mukoviszidose öffnet den Weg für eine gezielte medikamentöse Therapie.

Sowohl die Zystische Fibrose als auch die Mukoviszidose sind genetisch bedingte Erkrankungen der Atemwege, die in der Regel einen progressiven und stark gesundheitsschädlichen Verlauf haben und eine Degeneration anderer Organe und klinisch-pathologisch überlagerte Symptome zur Folge haben.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?