Home / Innere Medizin / Pneumologie / Celebrate Science – Neues aus der Lungenforschung

Pneumologie

Celebrate Science – Neues aus der Lungenforschung

Anlässlich des 60. Geburtstages von Univ.-Prof. Dr. Horst Olschewski, Vorstand der Klinischen Abteilung für Pulmonologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, Graz, trafen sich führende internationale Experten aus dem Bereich Pneumologie in Graz und diskutierten neueste Erkenntnisse und Entwicklungen bei Lungenerkrankungen. (CliniCum pneumo 1/19)

COPD und pulmonale Hypertension

ESC/ERS-Guidelines. „Zu den wichtigsten Errungenschaften der letzten Jahre zählen die ESC/ERS-Leitlinien aus dem Jahr 2015 für die Diagnose und Behandlung der pulmonalen Hypertonie“1,2, so Prof. Dr. Marc Humbert, Vorstand des Pneumology Department, Hôpital Bicêtre, Université Paris-Sud, der für seine Forschung zur pulmonalarteriellen Hypertonie (PAH) kürzlich von der European Respiratory Society mit dem „ERS 2018 Preis“ ausgezeichnet wurde. Diese Leitlinien wurden im Rahmen des NICE-Meetings 2018 – 6th World Symposium on Pulmonary Hypertension3 von zahlreichen Forschungsgruppen, die an unterschiedlichen Aspekten der pulmonalen Hypertonie arbeiteten, erweitert.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?