Home / Innere Medizin / Pneumologie / Immuntherapie im Wandel

Immuntherapie im Wandel

Fotos: ZargonDesign/iStock

Zu den häufigsten Allergien weltweit zählen die IgE-vermittelten Überempfindlichkeiten gegen Pollenallergene. Mithilfe neuer diagnostischer Methoden können zwar die allergieauslösenden Moleküle genau bestimmt werden, für die spezifische Immuntherapie stehen jedoch nach wie vor lediglich Impfstoffe auf der Basis von Allergenextrakten zur Verfügung. Doch auch hier ist eine Trendwende absehbar. 

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?