Home / Innere Medizin / Onkologie / Neues Telemedizin-Projekt

Ordensklinikum Linz und gespag

Neues Telemedizin-Projekt

Prim. Univ.-Prof. Dr. Norbert Sepp, DGKP Eva-Maria Ecker, MSc, Mag. Raimund Kaplinger, Mag. Christine Haberlander, OÄ Dr. Birgit Weindl und Mag. Karl Lehner, MBA

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Ordensklinikums Linz Elisabethinen und des Landeskrankenhaus Kirchdorf der OÖ Gesundheitsholding (gespag) werden Patienten mit dermatologischen Problemen seit März 2019 telemedizinisch versorgt. „Bisher fuhr jede Woche einmal ein Oberarzt der dermatologischen Abteilung des Ordensklinikum Linz Elisabethinen 60 Kilometer nach Kirchdorf. Mit dem bereits in der Praxis getesteten telemedizinischen Konsiliardienst steht nun besonders Patienten, die eine zeitnahe Abklärung ihres Krankheitsbildes brauchen, schnellstmöglich eine dermatologische Expertise zur Verfügung“, sagt Prim. Univ.-Prof. Dr. Norbert Sepp.

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?