Home / Innere Medizin / Onkologie / Erste Immuntherapie-Studien in frühen Krankheitsstadien

Erste Immuntherapie-Studien in frühen Krankheitsstadien

Frühe Ergebnisse zu neoadjuvantem Nivolumab fielen durchwegs positiv aus, während die adjuvante Wirksamkeit von hochdosiertem Ipilimumab beim Melanom auf Kosten der Verträglichkeit ging. Neues zur Immuntherapie gab es auch beim Blasenkarzinom und bei Kopf-Halstumoren. (krebs:hilfe! 11/16)

FOTO: ESMO 2016

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?