Home / Innere Medizin / Onkologie / Metastasiertes Kolorektalkarzinom

Metastasiertes Kolorektalkarzinom

FOTO: ASCO/TODD BUCHANAN

Am diesjährigen ASCO-Meeting blieben die ganz großen „Practice changing“-Daten für das metastasierte Kolorektalkarzinom (CRC) aus. Trotzdem gab es spannende Resultate, die zwar die therapeutische Strategie nicht unmittelbar ändern, aber zukünftige Studiendesigns beeinflussen und die Relevanz konsequenter Biomarkersuche bestätigen. Die Bedeutung der Primärtumorlokalisation hinsichtlich Prognose wurde ausführlich diskutiert, ebenso die unterschiedliche Wirkung monoklonaler Antikörper in Abhängigkeit von der Primumlokalisaton (PL).  Die Immun-Checkpoint-Blockade gilt bei vielen Tumorentitäten als zukunftsträchtiger Behandlungsansatz. In Chicago wurden präliminäre Daten aus Phase-I/II-Studien vorgestellt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN