Home / Innere Medizin / Onkologie / Ein Adenokarzinom des terminalen Ileums

Ein Adenokarzinom des terminalen Ileums

Dünndarmkarzinome sind eine seltene Entität mit unspezifischer klinischer Präsentation. Die differenzialdiagnostische Abklärung ist herausfordernd, wie sich an dem hier vorgestellten Fall zeigt, bei dem zunächst an eine chronisch entzündliche Darmerkrankung gedacht wurde. 

Das Operationspräparat nach rechtsseitiger Hemikolektomie zeigt einen 15x10cm messenden Tumor
Das Operationspräparat nach rechtsseitiger Hemikolektomie zeigt einen 15x10cm messenden Tumor

Ein 48-jähriger Patient wurde stationär aufgenommen, nachdem eine Koloskopie im niedergelassenen Bereich aufgrund einer aktiven Sickerblutung an der Valvula Bauhini abgebrochen worden war. Anamnestisch waren seit fünf Monaten bestehende abdominelle Schmerzen, blutige Durchfälle und ein Gewichtsverlust von 8kg erhebbar.

 

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?