Home / Innere Medizin / Onkologie / ASCO 2019: Neuroblastom – Österreichische Studie zu Dinutuximab beta
Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

ASCO 2019: Neuroblastom – Österreichische Studie zu Dinutuximab beta

Univ.-Prof. Dr. Ruth Ladenstein, St. Anna Kinderspital, über die von ihr am ASCO 2019 präsentierte Studie zur Kombinationstherapie mit Dinutuximab beta und subkutanem IL-2 beim High-Risk-Neuroblastom.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten

Abstract, der in diesem Video besprochen wird:

Ladenstein RL et al. Randomization of dose-reduced subcutaneous interleukin-2 (scIL2) in maintenance immunotherapy (IT) with anti-GD2 antibody dinutuximab beta (DB) long-term infusion (LTI) in front–line high-risk neuroblastoma patients: Early results from the HR-NBL1/SIOPEN trial. Abstract 10013

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN