Home / Innere Medizin / Onkologie / ASCO 2019: Fortschritte beim NSCLC und ein neuer Hoffnungsträger beim Kleinzeller
Lungenkrebs

ASCO 2019: Fortschritte beim NSCLC und ein neuer Hoffnungsträger beim Kleinzeller

OA Dr. Maximilian J. Hochmair, Pulmologie Krankenhaus Nord Wien, über (neo)adjuvante Immuntherapie beim NSCLC, targeted therapies beim ALK- oder EGFR-positiven NSCLC, einen neuen Biomarker STK11 und Lurbinectidin beim SCLC.

Inhalte des Videos
00:00 Bei Patienten im Stadium II-IIIA ist die Kombination Cisplatin/ Vinorelbin im postoperativen adjuvanten Setting genau so effektiv wie Cisplatin in Kombination mit Pemetrexed. Zusätzlich war die Kombination mit Pemetrexed besser verträglich. 00:49 2 Studien zeigen, dass die neoadjuvante Immuntherapie funktionieren könnte: Die Gabe von Atezolizumab bzw. Nivolumab +/- Ipilimumab vor der Operation führt zu einem typischen Nebenwirkungsprofil, die meisten Patienten konnten operiert werden. Die Ansprechraten durch zweimalige Gaben Atezolizumb waren sehr gut 01:47 Beim fortgeschrittenen Lungenkarzinom gab es ein Update der Keynote-189 beim nichtsquamösen Karzinom: Tripelkombination Platin, Pemetrexed und Pembrolizumab der neue Therapiestandard. Follow up bestätigt: Doppelte Gesamtüberlebenskurven, auch PDL1-negative Patienten hatten gutes OS – alle Gruppen profitieren von der Tripelkombination. 02:36 Patienten mit einem PD-L1 TPS von ≥ 90% profitieren am stärksten von einer Pembrolizumab-Monotherapie in Erstlinie. Bei Patienten mit Expressionslevels von <90% sollte die Immuntherapie wenn möglich mit Chemotherapie kombiniert werden. 03:25 ALK-positives NSCLC: Daten zur ALTA-1L-Studie (Brigatinib vs. Crizotinib) zeigen, dass es keinen Unterschied in der Wirksamkeit bei asiatischen und nichtasiatischen Patienten gibt. 03:57 Patienten mit einer frühen Veränderung der zirkulierenden Tumor-DNA sprechen besser auf Lorlatinib an. 04:16 FLAURA: Ein Abfall mutierter EGFR-DNA im Plasma von Osimertinib-behandelten Patienten führt zu längerem PFS. 04:50 Inaktivierende STK11-Mutationen sind ein negativer Prädiktor für PFS und OS nach Chemoimmuntherapie. 05:34 SCLC: Die immunomodulatorische Chemotherapie mit Lurbinectedin ist in Zweitlinie ähnlich effektiv wie Topotecan bei besserer Verträglichkeit. Patienten, die zuvor auf die Chemotherapie gut ansprachen, profitierten besonders deutlich.

Interviewpartner:

Redaktion:

Produktion:

Abstracts, die im Video diskutiert werden:

  • Kenmotsu H et al. Pemetrexed/cisplatin (Pem/Cis) versus vinorelbine /cisplatin (Vnr/Cis) for completely resected stage II-IIIA non-squamous non-small-cell lung cancer (Ns-NSCLC): The JIPANG study. Abstract 8501
  • Kwiatkowski DJ et al. Neoadjuvant atezolizumab in resectable non-small cell lung cancer (NSCLC): interim analysis and biomarker data from a multicenter study (LCMC3). Presented at: 2019 American Society of Clinical Oncology Annual Meeting; May 31-June 4, Chicago, IL. Abstract 8503
  • Cascone T et al. Neoadjuvant nivolumab (N) or nivolumab plus ipilimumab (NI) for resectable non-small cell lung cancer (NSCLC): Clinical and correlative results from the NEOSTAR study. Presented at: 2019 American Society of Clinical Oncology Annual Meeting; May 31-June 4, Chicago, IL. Abstract 8504
  • Jimenez Aguilar E et al. Outcomes to first-line pembrolizumab in patients with non-small cell lung cancer and a PD-L1 tumor proportion score ≥90%. Abstract 9111
  • Ahn MJ et al. Brigatinib (BRG) versus crizotinib (CRZ) in Asian versus non-Asian patients (pts) in the phase III ALTA-1L trial. Abstract 9026
  • Tsang Shaw A et al., Early circulating tumor (ct)DNA dynamics and efficacy of lorlatinib in patients (pts) with advanced ALK-positive non-small cell lung cancer (NSCLC). Abstract 9019
  • Zhu C et al. Early clearance of plasma EGFR mutations as a predictor of response to osimertinib and comparator EGFR-TKIs in the FLAURA trial. Abstract 9020
  • Paz-Ares LG et al. Efficacy and safety profile of lurbinectedin in second-line SCLC patients: Results from a phase II single-agent trial. Abstract 8506

LOGIN

Login

Passwort vergessen?