Home / Innere Medizin / Onkologie / Mangelhafte Meldung von Phase-III-Daten

Ältere Krebspatienten

Mangelhafte Meldung von Phase-III-Daten

Phase-III klinische Prüfungen sind mit einem hohen Evidenzlevel assoziiert. Bei den über 65-jährigen Patienten wird bei der Berichterstattung jedoch geschludert.

Ein systematischer Literaturreview1, erschienen Anfang Jänner im Journal of Geriatric Oncology, berichtet über die mangelhafte Datenlage von Phase-III-Studien bei mit Chemotherapie behandelten älteren Krebspatienten. Die ältere Population wurde hier als ≥65 Jahre definiert. Es handelt sich um die am häufigsten von Krebs betroffene Patientengruppe.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN