Home / Innere Medizin / Onkologie / Kieferchirurg mit Forschungsschwerpunkt Tumortherapie

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. dent. Andreas Kolk

Kieferchirurg mit Forschungsschwerpunkt Tumortherapie

Der neue Leiter der Innsbrucker Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Univ.-Prof. DDr. Andreas Kolk, bringt nach vielen Jahren an der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie am Klinikum rechts der Isar in München umfassende Kompetenzen im klinischen und wissenschaftlichen Bereich mit.

Kolk ist im Rahmen zahlreicher Forschungsprojekte vor allem in den Bereichen zellbasierte Knochenregeneration und in der Therapie von Tumorerkrankungen mithilfe onkolytischer Viren tätig. Ein Schwerpunkt seiner Forschungen auf dem Gebiet der translationalen Tumortherapie wird die Entwicklung neuartiger Kombinationstherapien unter Mitwirkung der Virotherapie sein. Darüber hinaus ist Kolk bei der Entwicklung prädikativer Biomarker in internationale Forschungsnetzwerke eingebunden.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN