Home / Innere Medizin / Onkologie / DGHO 2018 – Experten berichten über die Highlights

DGHO 2018 – Experten berichten über die Highlights

Anlässlich der Jahrestagung der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) vom 28.September bis 2. Oktober 2018 in Wien unterhielten wir uns mit einigen hochrangigen Kongress-Teilnehmern über die diesjährigen „heißen“ Themen.


Die Kongresspräsidentin über Top-Vorträge, Nachwuchsförderung und Don’t Smoke

Univ.-Prof. Dr. Hildegard Greinix über CAR-T-Zellen und dazu wie das Darm-Mikrobiom mit der Graft-versus-Host-Disease zusammenhängt.
Zum Interview

 

Lungenkrebs-Screening: Zuerst die Kostenübernahme klären

Univ.-Prof. Dr. Horst Olschewski erklärt was notwendig ist um ein Lungenkrebs-Screening in Österreich zu implementieren.
Zum Interview

 

Lungenkrebs-Screening: Risikogruppe richtig identifizieren

Für Univ.-Prof. PD Dr. Helmut Prosch sind gute strategische Planung, Register und qualitätsgesicherte Protokolle die Erfolgsfaktoren eines präventiven Screenings.
Zum Interview

 

Lungenkrebs-Screening: Wir müssen die Zielgruppe informieren

Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker will alles tun um Risikogruppen Prävention und Früherkennung zukommen zu lassen. Dazu brauche es in erster Linie eine ausreichende Information der Zielgruppe. Zum Interview

LOGIN

Login

Passwort vergessen?