Home / Innere Medizin / Onkologie / Überfluss an Kohlenhydraten begünstigt Verbreitung von Tumorzellen

Überfluss an Kohlenhydraten begünstigt Verbreitung von Tumorzellen

Die zunehmende Belastung durch Übergewicht, Bewegungsmangel und Verzehr von vielen Kohlehydraten macht anfällig für eine Krebs-Entwicklung.

Foto: BilderBox.com
Starke Kalorienzufuhr begünstigt Tumorausbreitung.

Antonio Moschetta von der Universität Bari, der kürzlich für seine Forschungsleistungen von der US-amerikanischen Endocrine Society mit dem „Richard E. Weitzman Award“ ausgezeichnet worden war, präsentierte bei der „World Conference on the Future of Science“ in Venedig bisher nicht erforschte Zusammenhänge zwischen menschlichen Ernährungsgewohnheiten und der Entstehung von Krebs.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?