Home / Innere Medizin / Kardiologie / Grippe-Impfung für schwache Herzen

Influenza

Grippe-Impfung für schwache Herzen

Erinnern Sie Ihre Herzpatienten frühzeitig an die nächste Grippeimpfung. Die Immunisierung könnte das Sterberisiko senken.

Sowohl europäische als auch US-amerikanische Fachgesellschaften raten Menschen mit einer chronischen Herzinsuffizienz zu einer jährlichen Grippe-Impfung – allerdings ohne Evidenzlevel. Bei diesen Patienten besteht die Gefahr, dass der geschwächte Herzmuskel nicht mehr in der Lage ist, die zusätzliche Pumpleistung zu erbringen, die eine schwere Infektion erfordert.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN