Home / Innere Medizin / Infektiologie / Immunzellen warnen vor HIV-1

Immunzellen warnen vor HIV-1

Beim Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress (DÖAK) 2015 in Düsseldorf berichteten Grundlagenforscher, wie Immunzellen HIV-1 beim Zell-Eintritt als "fremd" erkennen können.

DÖAK 2015

Beim 7. Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress, der von 24. bis 27. in Düsseldorf stattfand, wurden neue Erkenntnisse präsentiert, welche für die Impfstoffentwicklung und Therapie von AIDS bedeutsam sein könnten.

Grundlagenforscher beschrieben, wie es Makrophagen und dendritischen Zellen gelingt, HIV-1 als Eindringling zu erkennen und eine Immunantwort auszulösen. Auf Basis diesem Wissens könnte es möglich werden, den natürlichen Erkennungsmechanismus des Immunsystems zu verstärken und so eine wirksame körpereigene Abwehr gegen das Virus zu erzeugen.

In mehreren Vorträgen präsentierten drei Forschergruppen neue Erkenntnisse zur Erkennung von HIV-Nukleinsäuren in Makrophagen und dendritischen Zellen: Nach Infektion dieser Zellen mit HIV liegt zuerst virale RNS vor. Bevor diese ins Genom der Wirtszelle integriert werden kann, muss sie in DNS umgeschrieben werden.

Forscher aus Amsterdam konnten nun nachweisen, dass das RNS-bindende Protein DDX3 als Sensor diese HIV-1 RNS bindet und damit in der Zelle ein antivirales Signal auslöst. Wissenschaftler aus San Diego und Langen konnten für die aus der viralen RNS gebildeten HIV DNS einen neuen DNS-Rezeptor (PQBP1) identifizieren.

Unter experimentellen Bedingungen wird HIV-1 von menschlichen Immunzellen erkannt und eine Signalkette aktiviert, die das angeborene Immunsystem und im weiteren Verlauf das spezifische Immunsystem aktiviert. Bei mit HIV-1-infizierten Patienten findet diese frühe Erkennung durch dendritische Zellen und Makrophagen nur in geringem Ausmaß statt, da HIV-1 seine Erkennung verschleiert. Könnte es gelingen, über die Entwicklung geeigneter Moleküle diesen natürlichen Erkennungsmechanismus durch ein Molekül zu verstärken, könnte es möglicherweise eine wirksame körpereigene Abwehr gegen das HI-Virus erzeugen.

Abstractband

7. DEUTSCH-ÖSTERREICHISCHER AIDS-KONGRESS, Invited Abstract 38
Geijtenbeek T., Gringhuis S.
Innate sensing and signaling to HIV-1 in dendritic cells

7. DEUTSCH-ÖSTERREICHISCHER AIDS-KONGRESS, Invited Abstract 4
Seifried J., Yoh S., Germanaud D., des Portes V., Chanda S., Koenig R.
PQBP1 is a retrovirus-specific sensor mediating cGAS/IRF3-dependent innate responses

Quelle: Universität Düsseldorf

LOGIN

Login

Passwort vergessen?