Home / Innere Medizin / Infektiologie / Kostenlose Hepatitis-Impfung in Wien

Kostenlose Hepatitis-Impfung in Wien

Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) und das Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline haben am 1. Oktober ein Projekt gestartet, das sozial Benachteiligten kostenlose Impfungen gegen Hepatitis A und B ermöglicht.

hepatitis_mODie Wiener Gebietskrankenkasse verabreicht seit heute von Montag bis Freitag jeweils zwischen 08.00 und 12.00 Uhr in ihren Gesundheitszentren ohne Terminvereinbarung vom Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline kostenlos zur Verfügung gestellte Impfdosen und händigt Seren an Sozialeinrichtungen aus.

An der Aktion können alle Personen ab 16 Jahren, die aufgrund ihres Einkommens von der Rezeptgebühr befreit sind, teilnehmen. Die Erst-, Teil- und Auffrischungsimpfungen erfolgen in den Gesundheitszentren der WGKK und in Sozialeinrichtungen, wobei die Teilimpfungen nur an den Standorten weitergeführt werden können, an denen mit der Impfung begonnen wurde. Die ersten beiden Teilimpfungen werden von Oktober bis Dezember 2014 injiziert, spätestens Ende Mai 2015 wird die dritte Teilimpfung durchgeführt und das Projekt beendet.

Gesundheitszentrum Wien Süd
1100 Wien, Wienerbergstraße 13
Telefon: +43 1 601 22-1722

Gesundheitszentrum Wien-Mariahilf
1060 Wien, Mariahilfer Straße 85-87
Telefon: +43 1 601 22-40600

Gesundheitszentrum Wien-Mitte
1030 Wien, Strohgasse 38
Telefon: +43 1 601 22-40300

Gesundheitszentrum Wien-Nord
1210 Wien, Karl-Aschenbrenner-Gasse 3
Telefon: +43 1 601 22-4020

Quelle: Wiener Gebietskrankenkasse

LOGIN

Login

Passwort vergessen?