Home / Innere Medizin / Hämatologie / Akute myeloische Leukämie: Neues Kombinationsmodell könnte Therapieentscheidungen unterstützen

Akute myeloische Leukämie: Neues Kombinationsmodell könnte Therapieentscheidungen unterstützen

Blast cells in Leukemia

Diese multizentrische Analyse ist die erste Untersuchung, die die prognostischen Auswirkungen von Komorbiditäten auf die 1-Jahres-Mortalität nach der Ersttherapie bei akuter myeloischer Leukämie (AML) beschreibt sowie ein neues, risikostratifiziertes Kombinationsmodell testet und validiert, das Komorbiditäten, Alter sowie zytogenetische und molekulare Risiken enthält.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN